[APIAUTH]

Las Terrazas: Ferienort für sanften Tourismus in Kuba

veröffentlicht 2020-09-25 durch Yessie Peregrin

Kaum eine Stunde westlich von Havanna, befindet sich in der Provinz Pinar del Río Kubas erstes und einziges Öko-Dorf: Las Terrazas. Dieser Ort ist ein kleines grünes Nachhaltigkeitsparadies, voller prächtiger Bäume, erfrischender Bäche, bunter Vögel, dutzender Wanderwege und jeder Menge Natur. Las Terrazas unterscheidet sich in jeglicher Hinsicht vom restlichen Kuba. Diese wahr gewordene grüne Fata Morgana setzt ein positives Signal in Sachen nachhaltiger Tourismus und ist ein Vorzeigebeispiel für die ganze Welt.

Hotel Cadillac de Las Tunas, führend bei der Beseitigung umweltschädlicher Gase aus der OZONE-Schicht.

veröffentlicht 2020-09-22 durch Yessie Peregrin

Nach Erhalt der freiwilligen Deklarationsbescheinigung, mit der Maßnahmen zur Beseitigung der Verwendung und des Verbrauchs von H-FCKW-Gasen aus Chlor-, Fluor-, Wasserstoff- und Kohlenstoffatomen umgesetzt werden, ist das Cadillac Hotel in dieser Stadt das einzige Einheit der Provinz Las Tunas, um diesen Status zu halten.

Nationalhotel von Kuba: mehr Komfort und Biosicherheit

veröffentlicht 2020-09-17 durch Yessie Peregrin

In der gegenwärtigen Situation, in der der internationale Tourismus aufgrund der Auswirkungen der Pandemie gelähmt ist, hat die Gruppe des Nationalhotel Kubas seit Monaten mit Unterstützung anderer Kräfte nicht untätig gesessen und einige von ihnen umgestaltet seine Bereiche, einschließlich der Fassade, Restaurants, Gärten und des Wohnblocks.

La Cueva de los Peces, die tiefste und schönste Cenote Kubas

veröffentlicht 2020-09-11 durch Yessie Peregrin

Sie befindet sich in Playa Girón und ist eine der größten Attraktionen in der Provinz Matanzas. Die Höhle ist ein beeindruckender natürlicher kristallklarer Pool mit mehr als 70 Metern Tiefe, der über einen unterirdischen Tunnel mit dem Meer in Verbindung steht. An diesem schönen Ort gibt es ein abwechslungsreiches Angebot, das vom Tauchen bis zu einer rustikalen Ranch reicht, wo verschiedene Gerichte angeboten werden, darunter Meeresfrüchte und Krokodilfleisch.

Santa Ifigenia, der älteste Friedhof in Kuba

veröffentlicht 2020-09-08 durch Yessie Peregrin

Der Santa Ifigenia-Friedhof liegt in der Stadt von Santiago de Cuba, im Osten des Landes. Er ist seit seiner Errichtung im Jahr 1868 ein riesiges Museum der wichtigsten Persönlichkeiten der kubanischen Geschichte, das das kostbare und feierliche Mausoleum von José Martí und das Grab von Fidel Castro hervorhebt. Er ist der älteste in der kubanischen Insel und ein obligatorischer Zwischenstopp für Hunderte von Weltreisenden.

Josone Park in Varadero: der größte Garten im Königreich der Strände

veröffentlicht 2020-09-04 durch Yessie Peregrin

In Varadero, 150 Kilometer von Havanna entfernt, ist fast alles bereit, um den Sommer zu jeder Jahreszeit zu verbringen, Spaß in Nachtclubs zu haben oder sich in komfortablen Hotels auszuruhen, wenn dies die Wahl ist. Das schönste Resort in Kuba wurde von der Natur gesegnet und ist das Hauptreiseziel der Insel.

Direkt an der Kreuzung von Avenida 1ra und Calle 56 befindet sich der Parque Josone, eine grüne Oase, die die Wunder von Varadero bezeugt. Das Gelände ist ein friedlicher Garten von etwa neun Hektar voller Bäume und Blumen, in dessen Zentrum sich eine natürliche Lagune befindet, die von Palmen umgeben ist. Es ist ein Muss für Fotografen!

María La Gorda, der Traum eines jeden Tauchers

veröffentlicht 2020-08-28 durch Yessie Peregrin

Lernen Sie María La Gorda kennen und entdecken Sie den exotischen Meeresboden in einem der besten Tauchgebiete Kubas. Das kristallklare Wasser und der beeindruckende Meeresboden mit Riffen und Korallenriffen machen dieses Reiseziel in der Provinz Pinar del Río zu einem der besten Orte, um diesen Sport in ganz Kuba auf der Höhe der berühmten Isla de la Juventud auszuüben.

Cienfuegos, die Perle des Südens

veröffentlicht 2020-08-24 durch Yessie Peregrin

Nicht zu Unrecht wird die Stadt auch die „Perle des Südens“ genannt. Mit ihren klassizistischen Bauten im französischen Stil ist die erst im 19. Jahrhundert entstandene Altstadt von Cienfuegos eine der am besten erhaltenen in ganz Kuba. Sie gilt auch als die „französischste Stadt“ Kubas, was sich vor allem anhand der klassizistischen Architektur festmachen lässt und eine der Top Sehenswürdigkeiten Cienfuegos ist.

Callejón de Hamel: Kunst, Religion und Tanz

veröffentlicht 2020-08-14 durch Yessie Peregrin

Die Callejón de Hamel befindet sich im Stadtteil Cayo Hueso im Zentrum von Havanna und ist eine nur 200 Meter lange Straße, die für den Verkehr gesperrt und für afro-kubanische Bilder geöffnet ist. Jedes Jahr kommen Tausende ausländischer Touristen dorthin, um in eine andere, magische, besondere Atmosphäre einzutauchen, die ein Symbol für die einzigartige Symbiose des schwarzen Einflusses in der Karibik ist.