Buchen Sie Ihre Reise!

CIENFUEGOS GESCHICHTE

Im 19. Jahrhundert wurde am 22. April 1819 die Fernandina-Kolonie Jagua geboren. Diese Stadt zeichnet sich dadurch aus, dass sie die einzige in Kuba ist, die unter spanischer Krone mit Eltern aus anderen Ländern, hauptsächlich aus Frankreich, zur Welt kam . Die Kolonie Fernandina de Jagua, mit ursprünglich 46 Einwohnern, wuchs im selben Jahr ihrer Gründung, Spanier und Kubaner traten auch dem wirtschaftlichen und sozialen Leben der Kolonie bei, das 1829 aufgrund seines Wohlstands erreicht wurde der Titel der Villa de Cienfuegos zu Ehren von José Cienfuegos, dem Generaloberhaupt der Insel zur Zeit ihrer Gründung. Es erhielt 1880 den Titel Stadt aufgrund der beschleunigten wirtschaftlichen Entwicklung, die in diesem Stadt erreicht wurde.

Lesen Sie mehr...