Buchen Sie Ihre Reise!

Architektur in Holguín, Kuba

Kultur und Geschichte sind in Holguin miteinander verwoben und bilden ein perfektes Kleid für die Silhouette von mehr als vier Jahrhunderten. Eine Zeit, in der sich die Avatare der Zeit widersetzen, um ein Gläubiger eines Kulturerbes zu werden.

Das Naturkundemuseum von Carlos de la Torre zeichnet sich durch einen vielseitigen Stil aus, oder die Kirche San José mit neoklassischem Aussehen und die stattliche Kathedrale von San Isidoro, die von einer Skulptur von Papst Johannes Paul II. Geschützt wird, im Herzen des Parks Las Flores.

Zum Stilmalgam kommt das berühmte Gebäude unserer Architektur, das provinzielle Geschichtsmuseum La Periquera, ein Wahrzeichen der Stadt, und zeigt, dass Holguineros den Besucher zeigen, während der Calixto García Park, das Zentrum des Lebens, von der Stadt umgeben bleibt kommerzielle Gehäuse. Auf den Plätzen und kolonialen Plätzen waren die heutigen Parks der Stolz verschiedener Generationen von Holguin. Aufgrund ihrer historischen und städtischen Bedeutung hat Holguin den Titel erlangt, der es heute innerhalb und außerhalb Kubas als kubanische Stadt der Parks bezeichnet.