Buchen Sie Ihre Reise!

Geografie von Havanna

Havanna, die Hauptstadt der Republik Kuba, liegt im Westen des Landes zwischen den Breitengraden 2 ° 58 ', 23 ° 10' nördlicher Breite und 82 ° 30 ', 82 ° 06' westlicher Länge. Die territoriale Ausdehnung von Havanna beträgt 726,75 km². Sie ist mit 728,6 km² die kleinste der Provinzen.

Sie grenzt im Norden an die Floridastraβe, im Süden an die Provinzen Mayabeque und Artemisa, im Osten an die Provinz Mayabeque und im Westen an die Provinz Artemisa.

Sie befindet sich in der Ebene von Havanna-Matanzas und zeichnet sich durch eine Küste aus, in der ihre Bucht und Sandstränden sich befinden. Die Hydrographie von Havanna ist nicht sehr umfangreich. Der Almendares-Fluss ist der bedeutendste.